BITTNER Outdoor Collection mit vitra.


Mit dem Frühling kommt die Zeit, entspannte Abende und Wochenenden mit Freunden und Familie nach draussen zu verlegen.

Stühle von Vitra reihen sich um den Esstisch oder finden in der Schlafzimmerecke ein zu Hause, sie sind aber auch für den Außenbereich geeignet - ob auf dem Balkon oder im Garten. Sobald die Jahreszeit für das Leben im Freien gekommen ist, nehmen Sie unsere Stühle einfach mit nach draussen.

open Photobook Outdoor Collection 2018 >


 

.05, Maarten Van Severen 2004, ab 499,00 €.

Das ästhetische Merkmal des Stuhls .05 ist seine reduzierte Form. Eine flexible Sitzschale aus Integralschaum mit eingelassenen Blattfedern sorgt im Zusammenspiel mit dem leichten Einsinkeffekt des Freischwinger-Untergestells für unerwarteten Komfort. Der .05 ist für Aussenbereiche geeignet und auch in einer stapelbaren Variante erhältlich. 


 

.06, Maarten Van Severen 2005, ab 760,00 €.

Der Sessel .06 vereint formale Kompromisslosigkeit mit herausragendem Komfort: In die schlanke Sitzschale aus nachgiebigem Polyurethanschaum ist eine Blattfederkonstruktion integriert. Dank des Rohrrahmens aus Edelstahl kann der .06 auch im Freien eingesetzt werden. 


 

Belleville Chair, Ronan & Erwan Bouroullec 2015, ab 250,00 €.

Der Belleville Chair ist ein Kunststoffstuhl aus zwei Komponenten – einer Rahmenstruktur und einer Sitzschale. Die elegante Rahmenstruktur formt, einer Kalligraphie gleich, Beine und Rückenlehne des Stuhls – mit oder ohne nach vorne geneigte Armlehnen. Die sich nach oben verjüngende, dünne Schale gibt es ausser in farbigem Kunststoff auch in furniertem Formsperrholz, mit gepolstertem Leder- oder Stoffbezug. Der Belleville Chair Plastic ist auch für den Outdoorbereich geeignet. 


 

Belleville Armchair, Ronan & Erwan Bouroullec 2015, ab 290,00 €.

Der Belleville Armchair ist ein Hybridstuhl, denn seine Sitzschale ist in Kunststoff oder Holz und mit Leder oder Stoff bezogen erhältlich und bestimmt die Wahrnehmung des eleganten Stuhls. Die charakteristisch nach vorne gebogenen Armlehnen bieten angenehmen Komfort und mit Kunststoffsitzschale ist der Belleville Armchair auch im Freien einsetzbar. 


 

HAL Tube, Jasper Morrison 2010, ab 210,00 €.

Der Stuhl HAL Tube ist Teil der Stuhlfamilie HAL von Jasper Morrison. Die bequeme Kunststoffsitzschale bietet guten Komfort und das klassische Vierbeinuntergestell verleiht HAL Tube einen zurückhaltenden Ausdruck. Mit pulverbeschichteten Stuhlbeinen kann er auch im Freien eingesetzt werden. 


 

Landi Stuhl, Hans Corey 1938, ab 535,00 €.

Technische Innovation, konsequenter Materialeinsatz, formale Reduktion und zurückhaltende Eleganz haben den Landi-Stuhl von Hans Coray (1938) zum Klassiker werden lassen, der so frisch wirkt wie eh und je. 


 

MVS Chaise, Maarten Van Severen 2000, ab 1.790,00 €.

Der Komfort der skulpturalen Liege MVS Chaise von Maarten Van Severen erschliesst sich bei ihrer Nutzung: Das Material ist angenehm nachgiebig, fast weich und passt sich der Körperform an. Das Untergestell erlaubt eine sitzende und eine liegende Position, durch simple Verlagerung des Körpergewichts kann zwischen beiden gewechselt werden. Die MVS Chaise kann auch in Aussenbereichen verwendet werden. 


 

Tip Ton, Edward Barber & Jay Osgerby 2011, ab 245,00 €.

Tip Ton von Edward Barber und Jay Osgerby ist nicht nur ein zeitgenössischer, formal unverwechselbarer Vollkunststoffstuhl. Weil er eine zweite, nach vorne geneigte Sitzposition bietet, sorgt er darüber hinaus für ergonomisches Sitzen. Tip Ton gibt es in verschiedenen Farben, er kann gestapelt werden und ist zu 100 % recycelbar. 


 

Vegetal, Ronan & Erwan Bouroullec 2008, ab 409,00 €.

Bei der langjährigen Entwicklung des Stuhls Vegetal haben sich Ronan und Erwan Bouroullec die natürliche Vegetation als Vorbild genommen. Dabei ist es ihnen gelungen, diese formale Idee mit den Anforderungen an Komfort und Stabilität zu vereinen. Vegetal kann drinnen und draussen verwendet werden, es gibt ihn in verschiedenen Farben und bis zu drei Stühle können aufeinander gestapelt werden. 


All Plastic Chair, Jasper Morrison 2016, ab 220,00 €.

Der All Plastic Chair von Jasper Morrison erinnert formal an klassische Holzstühle, entwickelt aber deren Ausdruck und Funktionalität weiter. Der grazile Stuhl bietet gleichzeitig hohe Stabilität und guten Komfort, die Rückenlehne ist beweglich am Rahmen angebracht und folgt den Bewegungen des Nutzers. Der All Plastic Chair ist in verschiedenen Two-Tone-Farben erhältlich und eignet sich für drinnen und draussen.


 

Wire Chair DKR, Charles & Ray Eames 1951, ab 389,00 €.

Die Wire Chairs von Charles und Ray Eames sind formal eine Variation der Eames Plastic Side Chairs. DKR mit dem legendären "Eiffelturm-Untergestell", vereint Transparenz und Funktionalität. In den pulverbeschichteten Varianten ist er auch für den Einsatz im Garten und auf der Terrasse geeignet. DKR ist auch mit Sitzpolstern oder mit Sitz- und Rückenpolstern aus Stoff oder Leder erhältlich 


 

Eames Plastic Side Chair DSR, Charles & Ray Eames 1950, ab 259,00 €.

Das so genannte Eiffelturm-Untergestell des Dining Height Side Chair Rod Base (DSR), eine filigrane Konstruktion aus Stahldraht, verbindet konstruktive Stabilität und formale Leichtigkeit. Die organischen Kunststoff-Sitzschalen sind in verschiedenen Farb- und Polstervarianten erhältlich und ermöglichen es, den unverwechselbaren Klassiker von Charles und Ray Eames auf individuelle Bedürfnisse und Vorlieben anzupassen.